D Archives - Layer Immobilien

Immobilien Fachwissen von A-Z



  • ALL
  • ·  
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • 4 Ergebnisse gefunden

    Dachfirst

    Die oberste Kante, an der die geneigten Flächen eines Satteldachs aufeinandertreffen, wird als Dachfirst (auch Dachgiebel) bezeichnet. Diese kommt vor allem bei bei Sattel- und Steildächern vor.

    Der Begriff First ist aus dem englischen Wort first abgeleitet und bedeutet soviel wie erster oder oberster, in diesem Zusammenhang also erster bzw. oberster Dachziegel.

    Der Dachfirst dient unter anderem der Entlüftung des Daches. Da der Dachfirst als höchster Punkt des Daches Sturm und Wetter ausgesetzt ist, muss er gut geplant und fehlerfrei verlegt werden.

    Dachgiebel

    Siehe Dachfirst.

    Dachneigung

    Das Winkelmaß der Neigung eines Hausdaches bestimmt dessen Bezeichnung. Eine Dachneigung unter 10 Grad gehört in die Kategorie Flachdach, eine Neigung über 30 Grad in die eines Steildaches. Alles dazwischen nennt sich ein „flach geneigtes Dach“.

    Dämmung

    Durch eine Dämmung wird das Ein- bzw. Ausdringen von Schall- und Wärmeenergie zum Schutz vor Lärm sowie vor Hitze im Sommer und Kälte im Winter bestmöglich reguliert.