Betreutes Wohnen: Glück im Alter

Betreutes Wohnen

Die Zeit wandelt sich, nichtsdestotrotz …

Vierzig gilt schon lange als das neue Dreißig! Und mit 60 zählen heute nur die Ausnahmen zum alten Eisen: Die Zeit ist im Wandel und mit ihm bleiben Menschen länger jung und vital als noch vor einigen Jahrzehnten. Dennoch gibt es diejenigen, denen ihre Vitalität und Selbstständigkeit nicht bis ins hohe Alter erhalten bleibt; und selbst die Glücklichen, holen irgendwann die Jahre ein. Dennoch soll das Leben im Alter Glück bedeuten und keine Last! Umso wichtiger ist daher die Aufgabe, für diesen Lebensabschnitt vorzusorgen. Das gilt für die Betroffenen selbst als auch für Bauträger im Sinne von neuen, zeitgemäßen Alternativen für Wohnen im Alter, sprich: Betreutes Wohnen.

Traum oder Wirklichkeit: die Alters-WG

Wer jung ist, macht sich wenig Gedanken, wie das Leben im Alter aussehen könnte. Kein Wunder, so sind es gerade mal fünf Jahre, die ein Mensch im Schnitt mit bildlicher Vorstellungskraft vorausdenken und gleichzeitig emotional erfassen kann. Natürlich denkt man darüber hinaus an seine Rente oder träumt mit Freunden von schnuckeligen Alters-WGs im Altbau, in denen gemeinsam für einen unterhaltsamen letzten Lebensabschnitt gesorgt wird: dann heißt es Schachspielen anstatt Partys feiern, bei Sonnenschein zusammen auf dem Balkon abhängen und über Erinnerungen lachen. Irgendwie so. Doch sieht die Realität dann doch etwas anders aus.

Wohnen im Alter ist heute Betreutes Wohnen

Vieles, was in jungen Jahren immer selbstverständlich war, wird mit dem Alter zunehmend beschwerlich: Treppensteigen zum Beispiel. Oder Duschen im beengten Badezimmer. Auch die Gartenarbeit geht nicht mehr so einher wie früher. Das Kreuz schmerzt und auf der Leiter wird es immer wackliger. Dazu können durch körperliche Handicaps oder eine zunehmende Beeinträchtigung in hohen Jahren die Hilfe durch Pflegepersonal unumgänglich werden. Damit der Traum vom Glück im Alter wahr wird, müssen Lebensräume geschaffen werden, die den Ansprüchen in der neuen Lebensphase gerecht werden. Die Lösung heißt: Betreutes Wohnen.

Moderne Wohngemeinschaft im Alter: barrierefrei und altersgerecht

Im Zentrum betreuter Wohnungsbauprojekte stehen Lebensqualität und Unabhängigkeit ebenso wie die Integration in eine soziale Gemeinschaft und der rege Austausch untereinander. Schachspielen oder im Gemeinschaftsgarten chillen, so erfüllen sich die Träume von einem glücklichen Alter am Ende doch noch! Zur persönlichen Sicherheit und Unabhängigkeit werden die Gebäude mit ihren Wohneinheiten barrierefrei bzw. barrierearm errichtet, die medizinische Versorgung sichergestellt und Hilfe im Haushalt angeboten. Was die Lebensqualität angeht, haben schöne, moderne Wohnungen mit viel Licht und Gemeinschaftsräumen und -anlagen zweifelsohne den Trumpf in der Hand.

Betreutes Wohnen auf dem aktuellen Wohnungsmarkt

Leider hinkt der Wohnungsbau der sozioökonomischen Entwicklung immer noch hinterher. In 15 Jahren werden schon 30 Prozent der Bevölkerung im Rentenalter sein; ausreichend altersgerechte Wohnungen fehlen jedoch auf dem Markt. Gerade mal zwei von fünf Prozent des benötigten Bedarfs ist gedeckt (Quelle: www.bfw-bund.de/aktivitaeten/arbeitskreise/arbeitskreis-seniorenimmobilien, 15.05.2016). Zum Glück machen es sich daher vereinzelte Bauträger zur Aufgabe, verstärkt betreute Wohnungsbauprojekte umzusetzen. Sprich: es wird etwas getan, denn gegen das Unumgängliche, wie das Altern, sind wir machtlos. Doch nicht dagegen, wie wir im Alter wohnen …

Rechtzeitig vorsorgen bedeutet ein glückliches Alter

So steht es ohne Zweifel in unserer Macht, uns frühzeitig um unser Glück zu kümmern. Nicht ohne Grund ist jeder „seines eigenen Glückes Schmied.“ Dazu gehört es auch, sich frühzeitig um ein Altersmodell Gedanken zu machen und Maßnahmen zu ergreifen; und zwar dann, wenn es noch außerhalb der gefühlten Vorstellungskraft liegt. Spätestens in den mittleren Jahren, wenn noch alle Kräfte vorhanden sind und in zukunftssichere Anlagen investiert werden kann, ist die ideale Zeit für Kapitalanlagen mit Zukunft. Auf ein glückliches Älterwerden, und zwar in Ruhe und Vorfreude zugleich!

Interessieren auch Sie sich für altersgerechte Wohnungsbauprojekte? Unsere aktuellen Projekte für Betreutes Wohnen finden Sie hier.

Kostenfreie Immobilienbewertung
Folgen Sie uns!
Sie möchten persönlich mit uns reden?

Kontaktieren Sie uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen.

Login

Unser Guide: Den richtigen Immobilienpreis ermitteln

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreie Checkliste:
Was für ein gutes Exposé wichtig ist

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreie Checkliste: Immobilienverkauf? Diese Dokumente bereitstellen!

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreie Checkliste: Energieausweis - mit dieser Checkliste schnell zum Ziel

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreie Checkliste: Aufbereitung der Immobilie

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreier Ratgeber: Immobilie finanzieren – So klappt es mit dem Kredit.

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreier Ratgeber: Fakten und Begriffe - Immobilienwissen kompakt

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreier Ratgeber: Immobilie in der Scheidung? Diese Fehler vermeiden!

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreier Ratgeber: Wohnen im Alter - so sorgen Sie vor

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Kostenfreier Ratgeber: Immobilie geerbt - sorgfältig Handeln

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren:

Bauherrensicherheitspaket

Wichtige Versicherungen sind im Hauspreis von LAYER bereits inkludiert:

Unser Guide: Privater Immobilienverkauf - das müssen Sie beachten

Kostenfrei und unverbindlich anfordern und folgende Dinge erfahren: