Sanierungsbedürftige Doppelhaushälfte für Naturliebhaber

Ihr Immobilienexperte vor Ort

08232-959780
Maximilian Höld

Eckdaten der Immobilie

86853 Langerringen
Wohnfläche: ca. 110 m²
Objekt-ID: MH023
Ausstattung: Standard
Objektart: Haus
Stil: Doppelhaushälfte
Baujahr: 1960
Etagen: 3
Zimmer: 7
Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 1
Kaufpreis: 349.000,00 €
Grundstücksfläche: ca. 830 m²
Zustand: renovierungsbedürftig
Verfügbar: ab sofort

Daten zum Energieausweis

Art des Energieausweises: VERBRAUCH
Energieausweis gültig bis: 23.10.2032
Endenergieverbrauch: 86.5
Energieeffiziensklasse: C
Warmwasser enthalten: Ja
Baujahr Anlagentechnik: 1960
wesentlicher Energieträger: Strom

Ausstattung

Voll unterkellert
Dachgeschoss ausgebaut
Nachtspeicheröfen
Kunststofffenster mit Rollladen
ebenerdiger Zugang zum Keller
Freistehende Doppelgarage mit Dachgeschoss
vollständig ausgeräumt
Glasfaseranschluss

Lage

Langerringen ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Augsburg.

Sie finden Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie Metzger, Bäcker, Banken, Ärzte sowie Cafés, Restaurants, Kindergärten und verschiedene Schulen vor. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bietet das benachbarte Schwabmünchen.

Die nächsten größeren Städte wie Augsburg und Landsberg und auch die Autobahnen A8 und A 96 erreichen Sie mit dem Auto in ca. 15 bis 20 Minuten.

Immobilienangebote
24 Stunden vor
Veröffentlichung

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter der Layer Gruppe an und erhalten Sie die besten Immobilienangebote noch bevor der Veröffentlichung bei Immobilienportalen.

Objektbeschreibung

Mit dem KFW Förderprogramm und einem bereits erstellten umfassenden Sanierungskonzept haben Sie maximale Planbarkeit und können die Immobilie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Die Doppelhaushälfte ist renovierungsbedürftig und bietet somit viel Potenzial für eine individuelle Gestaltung.

Der Sanierungsfahrplan gibt Ihnen einen Überblick über die notwendigen Maßnahmen und Kosten, um das Haus in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Hierbei wurden bereits alle wichtigen Aspekte berücksichtigt, sodass Sie sich auf eine professionelle Umsetzung verlassen können.

Die im Jahr 1960 in Massivbauweise errichtete Doppelhaushälfte verfügt über ca. 110 m² Wohnfläche und ist auf drei Etagen verteilt.

Durch den östlich gelegenen Garten und einer separaten Einfahrtmöglichkeit sind beide Parteien klar voneinander getrennt.

Lassen Sie sich bei einem persönlichen Termin von dieser DHH mit einem wirklich charmanten Grundstück begeistern!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kostenfreier Ratgeber:
Privater Immobilienverkauf - das müssen Sie beachten

Sparen Sie Nerven und Zeit. Rüsten Sie sich mit aktuellem Expertenwissen und vermeiden Sie die häufigsten Fallstricke. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie von der Wohnmarktanalyse bis hin zu den Verhandlungen mit dem Käufer Ihre Interessen wahren – und so den Top-Preis für Ihre Immobilie erzielen!

In unserem kostenfreien Guide erklären wir Ihnen, was Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie beachten müssen.

Login

Bauherrensicherheitspaket

Wichtige Versicherungen sind im Hauspreis von LAYER bereits inkludiert:

Damit Ihr Traumhaus auf sicherem Boden steht und Sie beim Kauf Ihres Grundstücks garantiert nichts falsch machen, wird der Baugrund von unabhängigen Bodengutachtern und Geologen geprüft. Diese erstellen eine Bodenanalyse und prüfen die Grundwasserstände. Im Anschluss daran erhalten entsprechendes Baugrundgutachten mit Gründungsempfehlung.

Sollten innerhalb von fünf Jahren nach Fertigstellung bautechnische Mängel auftreten, sind Sie mit unserer Baugewährleistungsversicherung geschützt. Die Versicherungssumme beträgt 100.000 Euro und somit ein Vielfaches der im Bauwesen üblichen 5 %. Etwaige Kosten für die Behebung von Mängeln werden dann direkt von der Versicherung an das Bauunternehmen gezahlt. Im Falle einer Insolvenz des Bauunternehmens wird das Geld direkt an Sie ausgezahlt.

Mit einer Bauleistungsversicherung wird Ihre Immobilie während der Bauphase vor Schäden durch unvorhersehbare Einflüsse geschützt und die Fertigstellung des Bauprojekts sichergestellt. Sollte Ihre Immobilie beispielsweise durch höhere Gewalt beschädigt werden (Hochwasser oder Sturm), sind Sie als Bauherr bei LAYER auf der sicheren Seite. Eigentlich hätte das Bauunternehmen in einem solchen Fall Ihnen gegenüber Anspruch auf Bezahlung der ggf. zusätzlich anfallenden Arbeiten. Durch unsere Bauleistungsversicherung ist dieses Risiko jedoch abgedeckt und es kommen keine Extrakosten auf Sie zu. Das gilt auch für Schäden durch Vandalismus, Konstruktions- und Materialfehler, Fahrlässigkeit sowie Schäden durch unerkannte Eigenschaften des Baugrunds.

Die Bauleistungsversicherung schützt zudem das Bauunternehmen. Wird der Rohbau durch ein unvorhergesehenes Ereignis beschädigt, ist normalerweise der Bauunternehmer verpflichtet, die Schäden zu beheben oder auf eigene Rechnung neu zu bauen. Durch die Versicherung werden diese Extraleistungen jedoch erstattet. So beugen wir Komplikationen und Verzögerungen auf Ihrer Baustelle vor.

Als Bauherr haben Sie die Verpflichtung, auf Ihrer Baustelle für Verkehrssicherheit zu sorgen. Sie müssen die Baustelle so absichern, dass sich niemand verletzen kann, beispielsweise indem Sie eine entsprechende Beschilderung und Beleuchtung aufstellen. Zwar wird diese Sorgfaltspflicht in der Regel von der Bauherrschaft an den Bauunternehmenden übertragen, doch rechtlich bleibt die Überwachungspflicht und auch die Haftung beim Bauherrn. Deshalb haben wir für Sie eine Bauherrenhaftpflichtversicherung in den Bauvertrag aufgenommen, die Sie für alle Fälle schützt. Zudem sorgt LAYER für die notwendige Abstimmung der ausführenden Firmen auf der Baustelle untereinander, sodass rechtliche Arbeitsschutzmaßnahmen und Gefahrgutvorschriften eingehalten werden.

Das Bauunternehmen, das Ihre Immobilie baut, wird von uns verpflichtet, eine Bürgschaft zu hinterlegen. Damit stellen wir sicher, dass die Ihnen vom beauftragten Bauunternehmen vertraglich zugesicherten Leistungen auch tatsächlich erbracht werden. Sollte also ein Bauunternehmen einmal nicht in der Lage sein, die Arbeiten so zu erbringen oder zu beenden, wie Sie das beauftragt haben, ist Ihnen eine entsprechende Entschädigung sicher.