Passives Einkommen für Frauen mit Immobilien

Es gibt gute Gründe für Frauen, in Immobilien zu investieren, um sich ein unabhängiges Leben zu ermöglichen. Doch nicht nur das, auch Ziele, wie etwa soziale Verantwortung zu übernehmen, eine Altersvorsorge zu treffen oder Werte für die eigenen Kinder zu schaffen, werden zunehmend wichtig.

Passives Einkommen für Frauen ist heutzutage wichtiger denn je. Frauen möchten zunehmend ihr Leben finanziell unabhängig gestalten. Frauen sind selbstständig geworden und wollen ihre Entscheidungen frei treffen. Sie  erfüllen sich ihre Wünsche gerne selbst, egal ob sie alleine oder in einer Beziehung leben. Doch wie lässt sich passives Einkommen generieren? Die Investition in Immobilien ist eine sehr gute Möglichkeit. Wir geben Ihnen heute viele Gründe an die Hand, warum Sie es endlich anpacken sollten.

Passives Einkommen für Frauen mit Immobilien

9 gute Gründe für Frauen in Immobilien zu investieren

#1: Nachhaltige Geldanlage

Immobilien sind nachhaltige Wertgegenstände, die Ihnen ein Leben lang erhalten bleiben. Vielleicht macht es mehr Spaß, in Gucci oder Prada zu investieren, doch mit Handtaschen, Schuhen und Co lassen sich nicht so gut Geschäfte machen, die Ihnen langfristig passives Einkommen generieren.

#2: Wohnen will jeder

Wenn Sie ihr eigenes Business machen, geht es immer darum, mit Produkten zu handeln, die grundlegende Bedürfnisse beim Kunden erfüllen. Ein sicheres Dach über dem Kopf zu haben, ist eines dieser menschlichen Grundbedürfnisse. Daher sind Immobilien das perfekte Produkt.

#3: Wenig Aufwand

Mieteinnahmen, die Sie über Immobilien generieren, sind passives Einkommen. Sie verdienen damit Geld, während Sie sich zum Beispiel um Ihre Familie kümmern oder einem anderen Job nachgehen. Passive Einnahmen erfordern nur sehr wenig Aufwand im Vergleich zu regulären Jobs.

#4: Individuelle Geldanlage

Es gibt für jede Frau und jedes Bedürfnis die passende Immobilie. Immobilien haben Charakter und individuelle Eigenschaften, wie zum Beispiel die Art der Immobilie, der Preis und die Lage. So können Sie sich die passende Immobilie aussuchen und einmal sogar selbst oder später für deine Kinder nutzen.

#5: Vielfältige Möglichkeiten

Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, wenn Sie in Immobilien investieren! Zum Beispiel können Sie Ihr Einkommen oder Ihren Unterhalt durch Mietüberschüsse aufbessern, Ihre Altersvorsorge organisieren oder auch soziale Verantwortung zeigen, in dem Sie Wohnraum für Alleinerziehende, Familien oder sozial Schwächere etc. schaffen.

#6: Frauen im Vorteil

Als Frau haben Sie große Vorteile bei Verhandlungen. Denn als Immobilienbesitzerin müssen Sie mit vielen Parteien Verhandlungsgespräche führen. Nutzen Sie Ihre angeborene Kommunikationsstärke und weiblichen Charme! Angst vor Wissenslücken? Kein Problem! Hierzu haben wir am Ende des Artikels zwei garantiert hilfreiche Empfehlungen für Sie!

#7: Immobilien machen Spaß!

Gerade wenn es um die Ausstattung und Innengestaltung geht, können Sie mit Kreativität und Gespür für Trends Ihre Immobilie aufwerten. Damit steigern Sie Ihren Gewinn, wenn Sie die Immobilie vermieten oder wieder verkaufen. Gerade schick möblierte und einzugsbereite Immobilien sind auf dem Markt zunehmend gefragt!

#8: Einfach zugänglich

In Immobiliengeschäfte einzusteigen ist es nie zu spät! Egal wie alt Sie sind, egal welchen Job Sie haben und Vorkenntnisse Sie mitbringen – der Immobilienmarkt nimmt jeden auf. Sogar mit relativ geringem Eigenkapital ab ca. 5.000 Euro und einem halbwegs sicheren Job können Sie schon starten!

#9: Zukunftssicher

Der Immobilienmarkt hat Zukunft! Immobilienpreise steigen weiter an, sodass es sich immer noch lohnt, in Immobilien zu investieren. Der Markt bricht nicht von heute auf morgen ein, sodass Immobilien im Gegensatz zu Aktien sicherer sind. Darüber hinaus benötigen Sie vergleichsweise weniger Know-how um anzufangen!

Wissen und Know-how rund ums Immobilienbusiness

Überzeugt? Dann ist der nächste Schritt, mehr Wissen zu sammeln. Es gibt zahlreiche Sharer auf YouTube, Instagram, mithilfe derer Sie sich einfach und schnell nötiges Wissen aneignen können. Wenn Sie den Weg abkürzen und gerne etwas investieren möchten, finden Sie zahlreiche Immobilien Coachings rund ums Immobilienbusiness bzw. um Immobilieninvestor zu werden.

Hilfreiche Links:
Das System Immobilie – kostenloses Buch von Thomas Knedel: 20 konkrete Immobilienstrategien
Immobilien mit Kopf: In diesem YouTube Kanal dreht sich alles rund um die Immobilie als Kapitalanlage.

Passives Einkommen für Frauen: Wir helfen!

Trauen Sie sich! Und wenn Sie nach geeigneten Kapitalanlagen in Form von Immobilien und einen passenden Finanzierungsparnter suchen, helfen wir Ihnen gerne! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Aufgaben eines Maklers – Makler zu teuer?

Lernen Sie die wichtigen und vielzähligen Aufgaben eines Maklers kennen – vielleicht wird es Ihre Einstellung zum Maklerberuf ändern und damit positiven Einfluss auf den erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie nehmen. Warum? Das erfahren Sie hier!

Weiterlesen

20. Januar 2020

Neue Farben 2020: Räume mit Charakter

Farben können Räumen einen unvergleichlichen Charakter geben. Wenn Sie wissen, wie Farbtöne in dieser Sache funktionieren, sind Sie in der Lage, eine eindrucksvolle Wohnwelt zu kreieren.

Weiterlesen

14. Januar 2020

Warum sich investieren in Schwaben lohnt

Lohnt es sich noch, in Immobilien zu investieren? Was sagen Experten? Und welche Regionen in Schwaben sind interessant? Diese Fragen beantworten wir hier!

Weiterlesen

8. Januar 2020