Umzug in eine neue Stadt: So klappt's!

Ein Umzug bedeutet eine große Veränderung. Leichter wird es, wenn Sie sich gut vorbereiten. Wir helfen Ihnen mit diesen praktischen Tipps, wie Sie sich in Ihrer neuen Wahlheimat schnell wieder Zuhause fühlen!

Jobwechsel, neue Liebe, mehr Platz für die Familie – Gründe für einen Umzug in eine fremde Stadt gibt es viele. Selbst wenn eine passende Immobilie in der neuen Heimat gefunden wurde, ist die Aufregung noch nicht vorbei. Begonnen vom Abschied nehmen über den Umzug bis hin zum Einleben in der neuen Umgebung zählt dieser Schritt mit zu den einschneidendsten Erfahrungen im Leben vieler. Mit unseren Tipps helfen wir Ihnen, wie Sie sich gut darauf vorbereiten.

Ohne Plan geht nichts

Wie bei allen größeren Aufgaben ist eine gute Organisation das A und O für einen möglichst reibungslosen Ablauf. Diese beginnt wie immer mit der Planung. Machen Sie sich eine Liste, was alles zu erledigen ist und unterteilen Sie die Bereiche in Aufgabenblöcke. Innerhalb dieser können Checklisten sehr hilfreich sein. Unsere Checkliste zum Thema Umzug hilft Ihnen zum Beispiel den Wohnungswechsel möglichst stressfrei über die Bühne zu bekommen: angefangen beim rechtzeitigen Packen der Umzugskartons bis hin zum Nachsendeauftrag bei der Deutschen Post. Natürlich müssen auch Dinge wie etwa die Abmeldung im Fitnessclub auf dem Schirm behalten und neue Schulen und Kindergärten ausgesucht werden, falls Sie mit Kind und Kegel diesen großen Schritt wagen. Vergessen Sie bei all den To-dos nicht, sich um eine dufte Abschiedsparty zu kümmern als auch die Bekanntmachung mit der neuen Stadt und Strategien, um neue Freunde zu finden, zu planen. Notieren Sie über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen alles, was Ihnen zur Planung einfällt. So gehen Sie sicher, dass Sie nichts Wichtiges vergessen.

Die neue Stadt kennenlernen

Fangen Sie schon im Vorfeld an über Ihre neue Heimat zu recherchieren, und nicht erst wenn Sie umgezogen sind. Mit Stadtplan, Reiseführer und Insidertipps, die Sie aus dem Internet beziehen können, verfügen Sie schon mal über ein hilfreiches Startpaket. Erst einmal dort angekommen und in der neuen Wohnung eingelebt, können Sie mit den Aktivitäten vor Ort beginnen: Gönnen Sie sich eine Führung, um sich mit der Stadt und ihrer Geschichte vertraut zu machen, unternehmen Sie Ausflüge ins Umland und nutzen Sie unterschiedliche Verkehrsmittel für Ihre Erkundigungen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto – jede Fortbewegungsform wird Ihnen einen neuen Blickwinkel auf Ihre Wahlheimat zeigen und bislang verborgene Ecken treten zutage. Falls Sie dort ansässige Bekannte haben, bitten Sie diese ruhig um Hilfe, Sie mit der neuen Umgebung vertraut zu machen. Tipp: Falls Sie noch keine passende Immobilie gefunden haben, versuchen sie auf gleiche Weise herauszufinden, welche Wohngegend Ihren Erwartungen und Vorlieben am nächsten kommt und grenzen Sie Ihre Suche danach ein!

Die Abschiedsparty gegen Wehmutsgefühle

Ein Abschied aus der gewohnten Umgebung zieht für gewöhnlich auch Gefühle wie zum Beispiel Sorgen, Heimweh und Angst vor Einsamkeit mit sich. Man hat Angst davor, die vertraute Umgebung, Familie und Freunde zu vermissen – und das zu Recht! Deshalb ist es wichtig, dass Sie dieser Angst begegnen und mit den Menschen darüber sprechen, die Ihnen wichtig sind. Über das Telefon und über Chatdiensten wie beispielsweise WhatsApp lässt sich selbst über viele Kilometer hinweg die Verbindung mit geringem Aufwand halten. Erfahrungsgemäß werden manche Freundschaften erst mit der Distanz richtig intensiv. Wichtig ist es außerdem, dass Sie eine Abschiedsparty planen. Zum Einen werden sie durch die Partyplanung von sorgenvollen Gedanken abgelenkt, zum Anderen ist es für viele Menschen hilfreich, Abschnitte im Leben mit einem „Ritual“ abzuschließen. Wenn die Wehmut dann um die Ecke kommt, schenken Erinnerungen und lustige Partyfotos gerne Trost.

Die beste Zeit für eine Veränderung ist jetzt!

Konzentrieren Sie sich auf alles Positive, was eine räumliche Veränderung durch ein neues Umfeld mit sich bringen kann. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, sich auch persönlich zu verändern, Altes hinter sich zu lassen und neue Potenziale und Eigenschaften, die in Ihnen schlummern, an die Oberfläche zu holen. In einer festgefahrenen Umgebung, in der jeder das Altgewohnte von Ihnen erwartet, kann es dagegen sehr viel schwieriger sein. Egal ob es eine neue Haarfarbe, ein neuer Kleidungsstil oder ein selbstbewussteres Auftreten ist, nehmen Sie die Chance war und zeigen Sie den Mut, das zu machen, was Sie schon immer tun wollten! Beginnen Sie ein neues Hobby! Auch die Kontaktaufnahme zu anderen Menschen kann Ihnen in einer neuen Stadt viel leichter fallen!

So machen Sie sich neue Freunde

Lernen Sie die neue Stadt kennen und unternehmen Sie viel zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Besuchen Sie Ausstellungen, setzen Sie sich in Cafés und melden Sie sich in einem Fitness- oder Sportclub an. Besuchen Sie Kurse und tun Sie einfach all das, was Sie gerne mögen. Seien Sie dabei auch mal experimentierfreudig und probieren Sie neue Dinge aus! Überall dort haben Sie beste Chancen, Gleichgesinnte zu treffen. Wenn Sie Single sind, melden Sie sich auf Internetportalen an, um neue Freunde vor Ort kennenzulernen und sich auf ein romantisches Date zu verabreden. Unternehmen Sie einfach alles, um schnell in Kontakt mit neuen Leuten zu kommen. Sie werden sehen, der Rest geschieht ganz von alleine. Außerdem freuen sich die neuen Kollegen bestimmt über eine Einladung zu einem Pastaabend bei Ihnen Zuhause. Zeigen Sie sich offen und haben Sie Vertrauen in Ihre neue Heimat. Dann wird auch alles gut!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Umzug! Sollten Sie übrigens noch keine passende Immobilie gefunden haben, helfen wir Ihnen gerne dabei, ein neues Zuhause zu finden, das Ihrem Wohntraum entspricht. In Schwabmünchen, München, Augsburg, Landberg und Umgebung können Sie auf unsere kompetenten Makler, Bestandsangebote und Hausbauprojekte zählen!

Bayerische Eigenheimzulage: Fragen und Antworten

Seit dem 1. September gibt es eine neue Förderung für Wohneigentum in Bayern. Wir beantworten Ihnen die häufigst gestellten Fragen zur Bayerischen Eigenheimzulage und informieren Sie über deren Voraussetzungen, Fristen und wo Sie Ihren Antrag stellen können.

Weiterlesen

10. September 2018

Indoor Hundespiele für Zuhause

Als Hundehalter können Sie sich schon jetzt auf die verregneten Herbsttage vorbereiten. Legen Sie sich schön langsam ein Repertoire an Hundespiele für Zuhause an, sodass Langeweile erst gar nicht aufkommt und Ihr vierbeiniger Kumpane Beschäftigung hat. Wir haben ein paar tolle Anregungen zusammengetragen, die Ihnen dabei helfen.

Weiterlesen

16. August 2018

Tipps: Kindergeburtstag draußen feiern

Kindergeburtstage, die in Erinnerung bleiben, feiert man am besten mit einer Portion Action und frischer Luft. Wir haben ein paar außergewöhnliche, und vor allem tierische Ideen gesammelt. Geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

Weiterlesen

31. Juli 2018