Charity nicht nur zu Weihnachten!

Wir haben drei gute Gründe gesammelt, warum sich Charity und Spenden lohnen – privat oder als Unternehmen. Außerdem erfahren Sie, was wir selbst dafür tun.

Weihnachten ist die Zeit der Besinnung, in der sich viele Menschen großzügig und mitfühlend zeigen. Das macht diese Jahreszeit zu etwas ganz Besonderem. Doch tatsächlich gibt es gute Gründe, die dafür sprechen, sich auch unter dem Jahr zu engagieren. Sei es durch Freiwilligenarbeit, Spenden oder Gesten im Alltag, die von Herzen kommen. Was man tut oder die Menge, die man gibt, ist nicht ausschlaggebend, denn jede noch so kleine Geste zählt. Wir haben drei gute Gründe gesammelt, warum sich Charity und Spenden lohnen – privat oder als Unternehmen. Außerdem erfahren Sie, was wir selbst dafür tun.

3 Gründe, warum sich Charity lohnt

1. Gutes tun, ist gut fürs Ego

Wer Gutes tut, macht sich selbst glücklich. Es gibt Studien, die beweisen, dass Menschen zufriedener wenn werden, wenn sie über einen längeren Zeitraum konsequent und bewusst Gutes tun. Freundlichkeit und soziales Engagement sind daher wunderbare Mittel, um nicht nur andere, sondern auch sich selbst glücklich zu machen.

2. Wer Gutes tut, fühlt sich weniger hilflos

Wer sich zum Beispiel sozial engagiert, Umweltschutzprojekte unterstützt oder sich für Tierrechte einsetzt, übernimmt Verantwortung. Wer hilft, fühlt sich selbst in der Lage, zu einer Veränderung beitragen zu können. Das ist für viele ein wichtiger Grund, aktiv zu werden, um sich in Anbetracht der Weltprobleme aus der Hilflosigkeit zu befreien.

3. Positives Marketing für Unternehmen

Für Unternehmen ist Charity oder anderweitig „im Auftrag des Guten“ aktiv zu sein, eine geniale Chance für positives Marketing. Damit lassen sich quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Gutes tun und im gleichen Zuge sich selbst noch zu promoten, ist ein Trend, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Charity im Unternehmen LAYER Gruppe

LAYER Immobilien und Bau spendet als Unternehmen in unterschiedlichen Bereichen. Dafür nehmen wir immer wieder an Aktionen teil, überreichen Schecks und geben von unseren erwirtschafteten Gewinnen an Bedürftige ab. Fortlaufend spenden wir als Antrieb und „Ausgleich“ für eingegangene Kundenbewertungen an die Elterninitiative für krebskranke Kinder Lichtblicke e.V., an die Michael Wagner Stiftung Kinderlachen und an das SOS-Kinderdorf.

Sie sind oder waren Kunde? Bewerten Sie uns und wir spenden!

Wenn auch Sie unser Kunde sind und uns noch nicht bewertet haben, dann schicken Sie uns einfach eine Nachricht und Sie halten eine E-Mail inklusive Bewertungsbogen. An wen wir dafür spenden sollen, teilen Sie uns zusammen mit Ihrer Bewertung einfach mit.

The Ocean Clean up Team: Ein weiteres Lieblings-Projekt unserer Geschäftsführung

„Ich spende hier seit zwei Jahren monatlich, weil ich das mit dem Plastik auf der Welt und in den Meeren ganz schlimm finde“, sagt Marie-Thérèse Layer, Geschäftsführerin der LAYER Gruppe. Das Team dieses Projekts ruft zur Mithilfe auf, mehr Plastik aus den Ozeanen einzusammeln. Als Spender kann man die Aktion aus erster Reihe mitverfolgen. Darunter den Weg, den das Plastik aus dem Meer über das Recycling nimmt bis hin zur Wiederverwertung in Produkten, die aus bewährten Kunststoffen von Great Pacific Garbage Patch hergestellt werden. Falls dies erfolgreich sein sollte, ist die Veröffentlichung im September 2020 geplant. Möchten auch Sie mithelfen? Hier finden Sie weitere Infos.

Neue Farben 2020: Räume mit Charakter

Farben können Räumen einen unvergleichlichen Charakter geben. Wenn Sie wissen, wie Farbtöne in dieser Sache funktionieren, sind Sie in der Lage, eine eindrucksvolle Wohnwelt zu kreieren.

Weiterlesen

14. Januar 2020

Warum sich investieren in Schwaben lohnt

Lohnt es sich noch, in Immobilien zu investieren? Was sagen Experten? Und welche Regionen in Schwaben sind interessant? Diese Fragen beantworten wir hier!

Weiterlesen

8. Januar 2020

Passives Einkommen für Frauen mit Immobilien

Es gibt gute Gründe für Frauen, in Immobilien zu investieren, um sich ein unabhängiges Leben zu ermöglichen. Doch nicht nur das, auch Ziele, wie etwa soziale Verantwortung zu übernehmen, eine Altersvorsorge zu treffen oder Werte für die eigenen Kinder zu schaffen, werden zunehmend wichtig.

Weiterlesen

5. Januar 2020